Ihr  Feriendomizil  befindet  sich in der  Hayungshauser  Siedlung  in der  Bärenstadt  Esens. Das heißt:  Sie haben kurze Wege in die historische Altstadt mit der  St.-Magnus-Kirche (der größten Ostfrieslands), allerhand Museen und jede Menge Geschäften und gastronomischen Betrieben. Dennoch wohnen Sie in ruhiger Lage am  Ortsrand unseres Städtchens mit  7000 Einwohnern. Der Strand im Nordseeheilbad Bensersiel ist 3,5 Kilometer entfernt.

 

Anreise mit dem Auto:

Von der A1 aus fahren Sie am  Ahlhorner Dreieck auf die  A29  in Richtung Oldenburg und Wilhelmshaven. Am  Wilhelmshavener  Kreuz  verlassen Sie die  A 29  und begeben sich auf die Bundesstraße  B210  in Richtung Jever/Wittmund.  Ab Wittmund folgen Sie dem ausgeschilderten Weg bis  nach Esens. In Esens biegen Sie an der ersten Kreuzung rechts ab (Auricher Straße)  in Richtung Bensersiel. Nach dem Kreisverkehr (weiter geradeaus) die nächste Straße links abbiegen in den Hayungshauser Weg. Die vierte Straße links einbiegen, Sie befinden sich in der Radbodstraße. Das „Haus Radbod“ besitzt die Hausnummer 23.

Von der A 31 aus fahren Sie bei  Leer die Abfahrt nach Aurich ab und folgen den Schildern bis Aurich. In der Ortsmitte von Aurich biegen sie nach rechts in Richtung  Wittmund und Wilhelmshaven  ab  (Achtung, feststehende  Radarkontrolle / „Blitzer“). In  Ogenbargen biegen Sie nach links in Richtung  Esens/Langeoog ab. Sie kommen in Esens auf eine erste Ampelkreuzung, Sie fahren geradeaus weiter, nach dem Kreisverkehr (weiter geradeaus) die erste Straße links  abbiegen in den Hayungshauser Weg. Die vierte Straße links ein- biegen, Sie sind in der Radbodstraße. Das „Haus Radbod“ besitzt die Hausnummer 23.

 

Anreise mit der Bahn:

Sie reisen über Oldenburg an, steigen in Sande (bei Wilhelmshaven) in den Zug (Nordwestbahn) nach Esens.

Wir holen Sie auch gerne vom Bahnhof in Esens ab (nach Absprache).